Forderungsbetreibung (Kurrentien)

 

Einbringung offener Forderungen, Inkassowesen und gerichtliche Exekutionsführung.

 

Die Kanzlei verfügen über langjährige Erfahrung bei der aussergerichtlichen und gerichtlichen Geltendmachung und Betreibung von Geldforderungen.

Die Maßnahmen reichen von der außergerichtlichen Mahnung, Errichtung und Überwachen von Ratenvereinbarungen bis hin zur gerichtlichen und exekutiven Eintreibung.

Die Verfolgung einzelner, privater Forderungen wird ebenso übernommen, wie die Eintreibung einer Vielzahl an offenen Aussenständen (Kurrentien).

Bei der Betreibung kommt moderne EDV/Anwaltssoftware zum Einsatz um ihre Forderungen konsequent und mit Blick auf Kostensparnis durchzusetzen. Mitumfasst sind selbstverständlich die Evidenzhaltung und laufende Klienteninformation.

 

 

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild: © arnau2098